Fähnders, Walter; Rohlf, Sabine (Hgg.): Annemarie Schwarzenbach


Fähnders, Walter; Rohlf, Sabine (Hgg.): Annemarie Schwarzenbach

Artikel-Nr.: 978-3-89528-452-6

sofort lieferbar

24,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Die Schweizer Autorin Annemarie Schwarzenbach (1908-1942) hat in den letzten Jahren eine lebhafte Resonanz erfahren – ihr vielfältiges Werk ist literaturwissenschaftlich aber noch zu erschließen. Der vorliegende Band bietet Analysen zu ihrem literarischen und journalistischen Œuvre, so zu ihren Romanen, Erzählungen, Reiseberichten und Feuilletons. Zwei Beiträge widmen sich dem vieldiskutierten Verhältnis zu ihrer Mutter und ihrer Darstellung in dem Afghanistan-Film Reise nach Kafiristan (2001). Außerdem präsentiert der Band erstmals drei nachgelassene Erzählungen Schwarzenbachs und ihre Briefe an den Historiker Carl Jacob Burckhardt sowie ihre Korrespondenz mit der Journalistin Margret Boveri. Neben zahlreichen Fotografien enthält der Band zudem eine Bibliographie der Werke von Annemarie Schwarzenbach, in der über 400 Titel, darunter bisher unbekannte Arbeiten, nachgewiesen werden.

Mit Beiträgen von Tina D’Agostini, Fosco Dubini, Walter Fähnders, Silvia Henke, Helga Karrenbrock, Gesa Mayer, Dominique Laure Miermont, Roger Perret, Sabine Rohlf, Kerstin Schlieker, Alexis Schwarzenbach, Andreas Tobler und Gonçalo Vilas-Boas.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Germanistik - Literaturwissenschaft, Zur Literatur des 20./21. Jahrhunderts, Fähnders, Walter, Rohlf, Sabine