Seidel, Robert; Zegowitz, Bernd (Hgg.): Literatur im Umfeld der Frankfurter Paulskirche 1848/49


Seidel, Robert; Zegowitz, Bernd (Hgg.): Literatur im Umfeld der Frankfurter Paulskirche 1848/49

Artikel-Nr.: 978-3-89528-980-4

sofort lieferbar

40,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Vom 18. Mai 1848 bis zum 30. Mai 1849 tagte in der Frankfurter Paulskirche die Deutsche Nationalversammlung. Deren politische Geschichte mit ihren Voraussetzungen, ihren Ansprüchen und ihrem Scheitern ist oft erzählt und analysiert worden. Die 13 Beiträge des vorliegenden Sammelbandes arbeiten nun erstmals Dokumente des literarischen Lebens im Umfeld der Paulskirchenversammlung systematisch auf, Vor- und Nachmärz werden je nach Problemhorizont großzügig einbezogen. Dabei stehen Texte aus der Feder von Mitgliedern der Nationalversammlung neben solchen Werken, die sich von außen kritisch oder affirmativ mit den Geschehnissen der Jahre 1848/49 auseinandersetzen. Beachtung finden nicht nur Lyrik, satirische Dichtung in Vers und Prosa, Drama und fiktionale Erzählliteratur, sondern auch autobiographische Dokumente und politische Pamphlete. Auf den zeittypischen Konnex von politischem Engagement, nationaler Selbstverständigung und einem weit gefassten Konzept von ‚Germanistik‘ verweisen zwei einleitende Aufsätze, die diskursive Formationen skizzieren, an denen auch die genuin literarischen Texte in vielfältiger Hinsicht teilhaben.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Vormärz-Studien, Germanistik - Literaturwissenschaft, Zur Literatur des 19. Jahrhunderts, Seidel, Robert, Zegowitz, Bernd