Brehm, Alexander: ‚Lyrisches Ich‘


Brehm, Alexander: ‚Lyrisches Ich‘

Artikel-Nr.: 978-3-89528-973-6

sofort lieferbar

34,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Die Wahrnehmung der Welt ist stets eine ästhetische Erfahrung von Welt. Welterfahrung birgt die Spur einer einmaligen Stellung des Subjekts zur Welt – eine Konstellation, die sich im Gedicht bewahrt und im ‚lyrischen Ich‘ des Gedichts manifestiert. Das ‚lyrische Ich‘ erweist sich so als Perspektivzentrum eines Gedichts, dem Autor und Leser unter der Voraussetzung der Anerkennung begegnen und im Angesicht ihrer subjektiven Freiheit zum ästhetischen Objekt vervollständigen.

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Germanistik - Literaturwissenschaft, Philosophie - Ästhetik - Rhetorik, Zur Literatur des 20./21. Jahrhunderts, Brehm, Alexander