Lesebuch Jenny Aloni


Lesebuch Jenny Aloni

Artikel-Nr.: 978-3-89528-944-6

sofort lieferbar

8,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


„Um zu erleben, was Geschichte ist, muss man Jude sein“ (8.11.1938)

„Ich bin Jüdin und stamme aus dem Paderborner Land“ (26.5.1991)

Jenny Aloni, geborene Rosenbaum (1917-93), war eine genaue Beobachterin und kritische Chronistin ihrer Zeit: in den Jahren des Nationalsozialismus in Paderborn und Berlin ebenso wie nach ihrer Alijah 1939 in Palästina, Israel und bei Reisen in die Bundesrepublik Deutschland.

Das Lesebuch veranschaulicht dieses Erleben und Erleiden von Geschichte anhand von Tagebuchnotizen, Zitaten aus Briefen sowie von Gedichten, Erzählungen und Romanauszügen. Die Texte zeigen zugleich ihre Entwicklung als Schriftstellerin, zur wichtigsten Stimme der deutschsprachigen Literatur in Israel.

 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Nylands Kleine Westfälische Bibliothek, Zur Literatur des 20./21. Jahrhunderts, Aloni, Jenny, Steinecke, Hartmut