[E-Book] Fähnders, Walter (Hg.): Expressionistische Prosa


[E-Book] Fähnders, Walter (Hg.): Expressionistische Prosa

Artikel-Nr.: 978-3-8498-1415-1
15,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Expressionistische Prosa ist nach wie vor ein Stiefkind der Forschung – offenbar wirkt weiterhin das alte Diktum von Albert Soergel (aus seiner Gesamtdarstellung des Expressionismus) von 1926 nach: "Expressionismus ist lyrischer Zwang, dramatischer Drang, nicht epischer Gang."
Nun sind die erzählerischen Leistungen der expressionistischen Bewegung längst anerkannt. Und auch wenn die relativ disparaten Schreibweisen in der expressionistischen Prosa weiterhin Zuordnungsprobleme aufwerfen, so sind es doch gerade diese Erzählexperimente, die den Reiz dieser Prosa ausmachen und ihr Innovationspotential markieren.
Das Studienbuch (das die neue Reihe der Aisthesis Studienbücher eröffnet) vereinigt zehn Analysen zu einzelnen exponierten und kanonisierten Erzähltexten, zu wichtigen Prosaisten und systematischen Aspekten – auch Dada wird berücksichtigt.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Studienbuch, Germanistik - Literaturwissenschaft, Zur Literatur des 20./21. Jahrhunderts, Fähnders, Walter