Neu

Lesebuch Sabine Deitmer

Artikel-Nr.: 978-3-8498-1815-9
8,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


»La Deitmer« – so Krimiautor und Kollege Reinhard Jahn – gehörte bei Erscheinen ihres ersten Romans längst wie Doris Gehrcke und Ingrid Noll zu den ersten und bekanntesten Autorinnen der Gattung in Deutschland und trat mit ihren Texten explizit für Frauen ein. Den Begriff ›Frauenkrimi‹ mochte die Autorin allerdings nicht, schien er sie doch zu sehr an Schubladendenken und Quote zu erinnern. Das gleiche galt übrigens für den Begriff ›Regionalkrimi‹. Alle Romane der Autorin spielen, wenn man sich nur ein bisschen auskennt, eindeutig in Dortmund. Auch Straßennamen sind zu identifizieren. Der Name der Stadt fällt aber an keiner Stelle. Sie wollte keine Lokalkrimis, keinen Lokalbonus haben, sondern einfach gute Kriminalromane schreiben.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Nylands Kleine Westfälische Bibliothek, Belletristik, Deitmer, Sabine, Littau, Monika, Neuerscheinungen