Schubert, Ines: Eine kurze Geschichte des Historismus

Artikel-Nr.: 978-3-8498-1730-5
40,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Diese Geschichte des Historismus ist eine Geschichte der Moderne. Sie handelt von der Entstehung des modernen Zeitregimes im Zeitalter der Französischen Revolution und von der Entwicklung des modernen Konzepts von Geschichte bis zum Ende des Ersten Weltkriegs. Im Mittelpunkt stehen Texte und Textverfahren von Johann Gottfried Herder und Georg Wilhelm Friedrich Hegel bis Wilhelm Raabe und Ricarda Huch. Sie zeigen, dass der Historismus das historische Bewusstsein und die geschichtskulturelle Praxis im langen 19. Jahrhundert dominant konfiguriert.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Moderne-Studien, Germanistik - Literaturwissenschaft, Geschichte - Politik, Zur Literatur des 18. Jahrhunderts, Zur Literatur des 19. Jahrhunderts, Zur Literatur des 20./21. Jahrhunderts, Schubert, Ines