Mohnkern, Ansgar: Metapher, Wiederholung, Form


Mohnkern, Ansgar: Metapher, Wiederholung, Form

Artikel-Nr.: 978-3-89528-885-2

sofort lieferbar

24,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Diese Arbeit liefert einen Beitrag zur Grenz­bestimmung begrifflicher Erkenntnis. In engem Dialog mit Goethes naturwissenschaftlichen und literarischen Schriften erörtert sie den Status dessen, was sich einer angemessenen Darstellung durch den Begriff entzieht. Anhand einer gründlichen Lektüre von Goethes morphologischen Texten, den Wahlverwandtschaften, Faust II und dem Sonett Mächtiges Überraschen treten dabei insbesondere Metapher, Wiederholung, Reim und Form als Bezugspunkte einer Erkenntnisordnung abseits des Begriffs hervor.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Germanistik - Literaturwissenschaft, Zur Literatur des 19. Jahrhunderts, Mohnkern, Ansgar