Scharf, Ludwig: Gesammelte Lyrik und Prosa


Scharf, Ludwig: Gesammelte Lyrik und Prosa

Artikel-Nr.: 978-3-89528-817-3

sofort lieferbar

39,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Ludwig Scharf (1864-1939) ist einer der bedeutendsten Lyriker des deutschen Naturalismus und eine Zentralfigur der „Münchner Moderne“. Zeitgenossen wie Else Lasker-Schüler, Christian Morgenstern, Erich Mühsam und Frank Wedekind schätzten ihn sehr, aber heute ist er so gut wie vergessen. Die Edi­tion der Gesammelten Lyrik und Prosa gibt erstmals seit über hundert Jahren die Gelegenheit, den Dichter kennenzulernen. Sie enthält seine beiden Gedichtbände Lieder eines Menschen (1892) und Tschandala-Lieder (1905), zahlreiche bisher nur handschriftlich oder in Zeitschriften überlieferte Gedichte, die Prosa-Erzählungen, eine repräsentative Auswahl seiner Nachdichtungen französischsprachiger Literatur sowie Briefe von und an Ludwig Scharf.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Archiv, Zur Literatur des 19. Jahrhunderts, Zur Literatur des 20./21. Jahrhunderts, Scharf, Ludwig, Hettche, Walter, Keyserling, Eduard von