Rosenberg, Rainer: Die deutschen Germanisten


Rosenberg, Rainer: Die deutschen Germanisten

Artikel-Nr.: 978-3-89528-746-6

sofort lieferbar

19,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


In seinem großen Essay skizziert Rainer Rosenberg die Entwicklung von Habitusformen germanistischer deutscher Literaturwissenschaftler des 19. und 20. Jahrhunderts. Diese werden – anders als bei Bourdieu – exemplarisch ad personam beschrieben. So entsteht ein differenzierteres Bild, als es die gängigen Klischees vermitteln. Ein freundlicheres Bild ist es gleichwohl eher nicht geworden. Doch geht es hier eben nicht vorrangig um die wissenschaftlichen Leistungen des in dieser Geschichte handelnden Personals. Und dessen Habitusformen werden in dem Wissen beschrieben, dass künftige Wissenschaftshistoriker (sofern sie sich noch mit der Germanistik-Geschichte auseinandersetzen wollen) ihren kritischen Blick auch auf die Literaturwissenschaftler-Generation werden richten müssen, der der Verfasser angehört.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Essay, Germanistik - Literaturwissenschaft, Rosenberg, Rainer