Schneider, Helmut J; Simon, Ralf; Wirtz, Thomas (Hgg.): Bildersturm und Bilderflut um 1800


Schneider, Helmut J; Simon, Ralf; Wirtz, Thomas (Hgg.): Bildersturm und Bilderflut um 1800

Artikel-Nr.: 978-3-89528-269-0

vergriffen

34,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Die aufklärerische Bilderkritik führte den Abstraktionsprozeß der Moderne zu einem historischen Höhepunkt. Sie schuf aber andererseits auch die Voraussetzung einer ästhetischen Wiederkehr der Bilder, die an der Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert im Diskursfeld von Klassik, Romantik und philosophischem Idealismus theoretisch-spekulativ gedacht wie poetisch realisiert wurde. Für die widersprüchliche Überbildung einer prinzipiell bildlosen Moderne war das sprachliche Medium konstitutiv.
Der Band versammelt Beiträge zu übergreifenden Problemstellungen (wie "Denken als Bildungsprozeß") sowie zu einzelnen Autoren, unter denen Goethe herausragt.

Mit Beiträgen von Winfried Eckel, Ulrich Gaier, Ursula Geitner, Ingeborg Harms, Andreas Käuser, Jürgen Link, Christian Moser, Günter Oesterle, Helmut Pfotenhauer, Nils Reschke, Helmut J. Schneider, Jochen Schulte-Sasse, Ralf Simon, Markus Winkler und Thomas Wirtz.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Germanistik - Literaturwissenschaft, Philosophie - Ästhetik - Rhetorik, Medien - Medienwissenschaft - Musik - Kunst, Schneider, Helmut J., Simon, Ralf, Wirtz, Thomas