Böhme, Gernot (Hg.): Über Goethes Romane


Böhme, Gernot (Hg.): Über Goethes Romane

Artikel-Nr.: 978-3-8498-1160-0

sofort lieferbar

12,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Goethes erzählerisches Werk stellt ein Corpus hochstilisierter künstlerischer Prosa dar. Deren Eigenart lässt sich nicht nur syntaktisch und rhetorisch in ihrer Schreibweise als gehobenen Stil charakterisieren, sondern auch durch ihre Sujets, ihre Orte, die Personen, ihre Beziehungen und die daraus resultierenden Ereignisse. In ihnen will Goethe nicht nur Geschehnisse erzählen, sondern dadurch Grundsätzliches, Bedeutsames durchscheinen lassen. Er schildert in seinen Erzählungen nicht nur Bildungsprozesse seiner Protagonisten, sondern will die Leser zur Teilhabe an dieser Bildung, d.h. also auch zur Selbstkultivierung einladen.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Germanistik - Literaturwissenschaft, Zur Literatur des 18. Jahrhunderts, Zur Literatur des 19. Jahrhunderts, Böhme, Gernot, Schriften der Darmstädter Goethe-Gesellschaft