Dürbeck, Gabriele / Dunker, Axel (Hgg.): Postkoloniale Germanistik


Dürbeck, Gabriele / Dunker, Axel (Hgg.): Postkoloniale Germanistik

Artikel-Nr.: 978-3-8498-1016-0

sofort lieferbar

58,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Der vorliegende Band versammelt die Ergebnisse von Forschungsarbeiten, die während der Laufzeit des Netzwerks ‚Postkoloniale Studien in der Germanistik‘ entstanden sind. Der erste Teil „Bestandsaufnahmen und theoretische Perspektiven“ stellt die Entwicklung und aktuelle Fragen des Forschungsfelds vor. Der zweite Teil „Lektüren“ umfasst Beiträge, die sich kritisch mit bestehenden postkolonialen Analysen auseinandersetzen, kanonische fiktionale Texte und Reiseberichte aus der Zeit des Kolonialismus gegen den Strich lesen und neue Texte der Gegenwartsliteratur und aktuelle Filme aufgreifen, in denen die Kolonialzeit wie auch neokoloniale Machtverhältnisse kritisch verarbeitet werden. Untersucht werden neuartige Gegenstandsfelder wie der binneneuropäische Kolonialismus, deutsch-afrikanische Diaspora-Literatur, postkolonialer Ecocriticism sowie die anhaltende Faszination für Kolonialphantasien in der Gegenwartskultur. Die methodische Bandbreite erstreckt sich von kontrapunktischen Verfahren über Hermeneutik und Diskurskritik bis zu Dekonstruktion und New Historicism. Der Band soll die theoretische und historische Auseinandersetzung mit der postkolonialen Germanistik und Komparatistik in Forschung und Lehre fördern.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Postkoloniale Studien in der Germanistik, Germanistik - Literaturwissenschaft, Medien - Medienwissenschaft - Musik - Kunst, Zur Literatur des 20./21. Jahrhunderts, Dürbeck, Gabriele, Dunker, Axel