Lesebuch Heinrich Schirmbeck


1 - 1 von 2 Ergebnissen

Lesebuch Heinrich Schirmbeck

Artikel-Nr.: 978-3-8498-1044-3

sofort lieferbar

8,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


„Und wie dem Schöpfer seine Schöpfung, nämlich der Mensch, durch die Hybris der Erkenntnis gewissermaßen entglitt, so begann dem Menschen seine Schöpfung zu entgleiten, nämlich die Gesellschafts-, die Staaten-, die Institutionen- und Apparatenwelt. Wie Gott des Menschen nicht mehr Herr zu werden scheint, so wird der Mensch seiner Schöpfung nicht mehr Herr: sie entwickelt eine Eigengesetzlichkeit, die ihn in seiner Freiheit und Existenz bedroht.“ Heinrich Schirmbeck

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Nylands Kleine Westfälische Bibliothek, Zur Literatur des 20./21. Jahrhunderts, Belletristik, Stolz, Rolf, Schirmbeck, Heinrich
1 - 1 von 2 Ergebnissen