Windfuhr, Manfred: Zukunftsvisionen


1 Ergebnis

Windfuhr, Manfred: Zukunftsvisionen

Artikel-Nr.: 978-3-8498-1133-4

sofort lieferbar

39,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Mit den „Zukunftsvisionen“ liegt die bisher umfassendste Geschichte der modernen Utopie/Dystopie in der deutschsprachigen Literatur nach 1945 vor. Innerhalb der Spannweite von apokalyptischen und paradiesischen Entwürfen unterscheidet Manfred Windfuhr vier kulturell determinierte Spielformen: christliche, grüne, sozialistische Modelle und dystopische Katastrophenliteratur, methodisch aufgeschlossen durch einen intensiven kulturwissenschaftlichen und –soziologischen Kommentar. Direkter oder indirekter Zeitkritik als Diagnose stehen positive oder negative Visionen als Prognose gegenüber. Die hochpoetischen oder hochrhetorischen Modelle (bis hin zur Science Fiction) entziehen sich dem modernistischen Erzählverbot und gehören durch Warnung, Abschreckung oder positive Motivation zur engagierten Literatur. Windfuhr liefert eingehende Analysen von mehr als 80 Romanen und Erzählungen sowie weitere 75 Kurzcharakteristiken. Das Buch will lesbar sein, ohne komplexe Sachverhalte zu vereinfachen.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Geschichte - Politik, Medien - Medienwissenschaft - Musik - Kunst, Philosophie - Ästhetik - Rhetorik, Windfuhr, Manfred
1 Ergebnis