Lorenz, Matthias N.: Martin Walser in Kritik und Forschung


Lorenz, Matthias N.: Martin Walser in Kritik und Forschung

Artikel-Nr.: 978-3-89528-354-3

sofort lieferbar

42,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Martin Walser gilt – neben Günter Grass – als einer der »Großschriftsteller« im deutschen Sprachraum. Sein literarisches und essayistisches Werk hat die Literatur und die öffentliche Meinung der Bundesrepublik seit den 50er Jahren maßgeblich beeinflußt.
Martin Walser in Kritik und Forschung ist die derzeit vollständigste und aktuellste Bibliographie zur internationalen Rezeption dieses Autors. Die Sekundärliteratur – einschließlich Presseartikel und Interviews – ist nach über 100 thematischen Kategorien gegliedert. Diese feinmaschige Zuordnung erlaubt nicht nur Walser-Kennern einen raschen Zugang zu den Hauptlinien von Walsers Werk und Wirkung, vielmehr berücksichtigt diese Bibliographie vor allem das Interesse nach einem überblicksartigen Zugriff auf den inzwischen sehr umfangreichen Literaturbestand über Martin Walser.
Daß diese Vorgehensweise keineswegs an der Oberfläche bleibt, legen Umfang und Bandbreite der hier versammelten Sekundärliteratur nahe.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Bibliographien, Germanistik - Literaturwissenschaft, Zur Literatur des 20./21. Jahrhunderts, Lorenz, Matthias N.